#25 Roadtrip

05Dez2017

Hey du!

Ich bin zurück in Newcastle bei meiner Gastfamilie und somit ist der Urlaub vorbei. Aber mal von vorne:

Samstag den 25.11. sind Merlin (Travelmate) und ich mit dem Campervan vor meiner Haustür los gefahren und nach ein paar Stunden in Port Macquarie angekommen. Dort hatten wir super Wetter und waren am Strand und in einem Koala Hospital.

 

Am Sonntag ging es dann weiter nach Yamba mit einem Stop in Coffs Harbour. Im Reiseführer stand als Attraktion eine Banane und die konnten wir uns natürlich nicht entgehen lassen :D in Yamba war unser Caravan Park ein bisschen Abseits aber im Zentrum waren wir wieder am Strand.

Montag bis Mittwoch waren wir in Byron Bay. Eine tolle Surfer-/Hippiestadt, die passend zum Dezember mit jeder Menge Schoolies (Abschlussschüler 2017 im Alter von ca 18 Jahren) gefüllt war :D Das Wetter war mega und ich hatte meine erste Surfstunde. Das hat so viel Spaß gemacht und schreit definitiv nach einer Wiederholung!

Auf dem Weg nach Brisbane haben wir an der Gold Coast gehalten aber das Wetter war schlecht und somit war es wirklich nicht mehr als eine Pinkelpause :D Auch in Brisbane war es regnerisch aber endlich mal wieder in einer Großstadt zu sein, war toll :) und der botanische Garten dort hat mir auch gefallen.

Für eine weitere Nacht stand dann Noosa auf dem Plan. Ähnlich wie Byron Bay ist es eine Surferstadt allerdings hat es durchgängig wie aus Eimern geschüttet und bei so einem Wetter ist auch die schönste Stadt am Strand nicht allzu sehenswert. Ein Tag mit Netflix im Camper darf auch mal sein :D

Die letzte Stadt war dann Hervey Bay. Das Wetter wurde ein bisschen besser und wir haben einen Wasserspielplatz besucht. Die anderen Kinder und wir hatten eine Menge Spaß :P Aber eigentlich war Hervey Bay nur ein Stop um eine Tour nach Fraser Island zu machen.

Samstag früh hat sich Merlin und mein Weg dann auch getrennt, da es für sie weiter Richtung Norden ging. Ein großer gelber Bus hat mich um viertel vor 8 am Caravan Park abgeholt und mich und die anderen 37 Teilnehmer mit der Fähre nach Fraser Island, der größten Sandinsel der Welt gebracht. Wieder in einem gelben Bus haben wir uns dann verschiedene Sachen auf der Insel angeschaut und Scotty, der Tourguide hat uns hier und da etwas erzählt. Ich habe 3 super liebe Mädels kennen gelernt und mit ihnen dem Samstag und auch den Sonntag verbracht. Geschlafen haben wir in Lodges, die einem Hostel ähnlich waren. Super sauber, geräumig und warmes Wasser! Was will man mehr?! :) nur das Wetter hat am Wochenende auf der Insel nicht so mitgespielt, so dass wir oft nass bis auf die Knochen wurden und manche Aussichten nicht so genießen konnten. Und trotzdem hatten wir eine Menge Spaß!

Die letzte Nacht habe ich dann in einem Hostel in Hervey Bay verbracht, wo meine Nacht aber auch morgens um 5 zu Ende war und die Rückreise begann. Um 5:50 bin ich innerhalb 7h mit einem Fernbus zurück nach Brisbane gefahren um von dort nach Newcastle zu fliegen und noch mal mit 2 öffentlichen Bussen zurück zur Gastfamilie zu kommen.

Und nun geht der Alltag wohl wieder los. Ich werde mal probieren mich irgendwie in Weihnachtsstimmung zu bringen :D